Cornelia Grüble-Schwartenbeck | Schnitz-Kunst & Orgelbau
Schleierbrett in Arbeit

Die Künstlerin

Ich bin in Erlangen geboren und in Bayreuth aufgewachsen. Dort habe ich das Fachabitur in Gestaltung abgelegt und anschließend eine Orgelbaulehre bei der Fa. Baumgartner absolviert. Jetzt wohne und arbeite ich als freischaffende Künstlerin und Orgelbauerin mit meiner Familie in Burgstall an der Murr, ca. 5 km südwestlich von Backnang.

Das Talent

Seit ich denken kann habe ich viel gemalt und gezeichnet – hauptsächlich Pferde. In meiner Jugend entdeckte ich meine Leidenschaft für Holz, die ich in der Orgelbaulehre beruflich umsetzte. Neben meinen Holz- und Schnitzarbeiten erweitere ich mein Talent für Filigranes durch die Mitarbeit in einer Holzmosaikmanufaktur.



Das Handwerk

Während der Orgelbau-Ausbildung begann ich mit dem Schnitzen. Anfänglich hauptsächlich Tiere in verschiedensten Stellungen und Holzarten. Inzwischen schnitze ich für verschiedene Musikinstrumentenmacher, Restauratoren und andere holzverarbeitende Betriebe. Seit einigen Jahren gehe ich regelmäßig auf Kunsthandwerkermärkte in der Umgebung und biete individuelle Holzartikel für den Alltagsgebrauch an.

Die Garantie

Meine Arbeiten werden für Sie persönlich gefertigt und verlassen die Werkstatt als Unikate oder kleine Reihe. Bei allen Arbeiten lege ich sehr viel Wert auf Qualität und saubere Verarbeitung, damit Sie an Ihren individuell gefertigten Schnitzwerken lange Freude haben.